Ihre Unterstützung

Pastors Hus während der Freilegungsarbeiten im September 2020



Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage ”Pastors Hus"

nachdem Sie die vielen Informationen aufgenommen haben, sind Sie sicherlich beeindruckt von unserem Projekt „Altes Pastorenhaus von 1535".

Baujahr 1535: Das Haus ist 486 Jahre alt und wird jetzt mit neuem Leben gefüllt!

Als Bauherr trat der erste lutherische Pastor in Martfeld in einer damals sicherlich sehr bewegten Zeit auf die Bühne. Offensichtlich war er mit einem Weitblick ausgestattet, der ihn veranlasste für seine Frau und seine Kinder für die Zeit nach seinem Ableben ein Domizil zu schaffen.

Als Bauherr hat er uns ein Bauwerk hinterlassen, das für den ländlichen Raum sehr ungewöhnlich ist und auf einen ästhetischen Anspruch des Bauherrn hindeutet – übrigens das älteste bekannte noch existierende Hausgerüst in der Region – und überregionale Beachtung erfährt.

Eine Ausstellung zur Geschichte des Hauses und zur frühen Reformationsgeschichte auf dem Lande wird nach der Restaurierung das „Alte Pastorenhaus“ beherbergen.

Auch wenn wir dankenswerter Weise bisher durch das Land Niedersachsen, dem Landschaftsverband Weser-Hunte, der Kreissparkasse Syke und der Avacon finanziell großzügig unterstützt werden, so verbleibt auch noch ein großer Eigenanteil zu bewältigen. Um die immensen Kostensteigerungen im Bausektor aufzufangen, sind wir auf jede finanzielle Hilfe angewiesen.

ODER:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen